bootstrap template

Hören & Sehen - Unterricht

Grundlegendes zum Unterrichtskonzept - im Aufbau
Ich versuche mich in Darstellungen zu Themen des Stimmunterrichts in Form kurzer Videos.

Stimme und Raum. Die Stimme wird oft fast ausschließlich als körperliches Phänomen gesehen. Dabei bietet der Raum doch so viele Möglichkeiten, die Akustik - analog zur Physiologie - doch spannende Möglichkeiten für Stimmbildung, Sprech- und Gesangsunterricht sowie Stimm- und Sprechtherapie und Logopädie! 

Stimme und Körper. In Stimmtherapie, Logopädie, Gesangsunterricht und Stimmtraining ist die Idee weit verbreitet, die Stimme sei gewisermaßen der "Abdruck" des Körpers, man könne daher die Stimme des anderen sehen - schon sehen, was falsch läuft, wenn was falsch läuft und sehen was gut läuft, wenn was gut läuft. Einmal aufgrund dessen, was dem bloßen Auge, dann aber auch aufgrund dessen, was etwa durch eine Kamera, die in den Kehlkopf schauen kann, ersichtlich würde. 

Hier ein Beispiel dafür, wie lose das Verhältnis tatsächlich ist. Stimme und Körper stehen in einem viel freieren Verhältis zueinander. Das ermöglicht Gestaltungsraum, den Spielraum für Sprecher, Schauspieler und Sänger. (Besipiele zu Klangfarben - alos auch Vokalen - folgen).

Addresse

Hubertusweg 13
D- 26133 Oldenburg

Kontakt

Email: olaf@stimme-koerper-klang.de                     
Phone: +49-441-4855490                    

Links

www.voxvisionear.com
www.theaterimzelt.de
www.funktionale-körper-und-stimmentwicklung.de