html templates

Für mich?

Dass Sprechen oder Singen mit dem Körper zu tun haben, ist Vielen klar: Atmung, Aufrichtung und Artikulation sind sicherlich Themen für Leute, die an ihrer Sprech- oder Singstimme arbeiten wollen. Der Klang scheint dabei nur das Produkt zu sein, das was sabei rauskommt, wenn man Luft den Kehlkopf schickt.
Weit gefehlt!
Der Klang ist zwar oftmals der Grund dafür, dass Menschen sich mit ihrer Stimme beschäftigen - weil die Stimme nicht genügend trägt, zu flach ist, zu wenig Ausdruck zulässt, der Stimmumfang zu gering ist und anderes mehr. Anstatt aber am Körper zu arbeiten, kann man genausogut - und oft viel besser - am Klang und mit Klang an der Stimme arbeiten. 

Klingt komisch? Dann stöbern Sie hier gern weiter oder kontaktieren Sie mich.

Umgekehrt profitiert auch, wer sich für bessere Bewegung, Aufrichtung und Atmung interessiert, von vielfältigem Umgang mit Klang. Sei es der Stimme oder Instrument.

Wenn Sie sich wirklich stimmlich verändern, Ergebnisse hören und spüren möchten, dann sind Sie hier richtig.
Wenn Sie an Körperarbeit interessiert, an freier Aufrichtung, leichter Atmung und spontaner Bewegung, dann sind Sie hier goldrichtig. 

Die Hauptunterschiede zu herkömmlichem Unterricht oder Therapie:

* ein ganzheitlicher Ansatz, der das innere Potential Ihrer Bewegung und Ihrer Stimme im Auge hat

* reflektiert in zahlreichen Fachartikeln, Vorträgen und Büchern.

* erprobt mit Laien sowie mit hoch-professionellen Kommunikatoren aus Beratung und Lehre, Sängerinnen und Sängern und Schauspielerinnen und Schauspielerinnen in 24 Jahren.

Mobirise
Addresse

Hubertusweg 13
D- 26133 Oldenburg

Kontakt

Email: olaf@stimme-koerper-klang.de                     
Phone: +49-441-4855490                    

Links

www.voxvisionear.com
www.theaterimzelt.de
www.funktionale-körper-und-stimmentwicklung.de